Wir sind auf der ganzen Welt für die Elite des Pferdesports im Einsatz.

Wir waren mehrere Jahre bei den Olympischen Spielen und bei den Weltreiterspielen 2014 aktiv.

Schmiede ohne Grenzen in Urbesetzung

Markus Raabe & Tiffany Hild

Die Orthopädie spielt eine wesentliche Rolle in der Pferdemedizin. Ob in einer rumänischen Pferdeklinik oder einem deutschen Fachbetrieb für Huferkrankungen, das Team ist darauf spezialisiert, selbst unergründliche Lahmheiten zu diagnostizieren und zu therapieren.

Besonders die Erkrankungen der Hufrolle, des Hufkrebses und die Hufrehe stehen beim Team von Markus Raabe im Mittelpunkt. Ob Hornspaltoperationen, Hufkrebsoperationen oder andere Probleme, wir sind ein erfahrenes Hufteam.

Im nordrhein-westfälischen Münsterland, zwischen Hamm, Gütersloh und Münster, liegt der orthopädische Fachbetrieb bei Warendorf.
Unser Team versteht, dass jedes Pferd einzigartig ist und individuelle Behandlungsansätze benötigt. Vertrauen Sie auf Markus Raabe und Tiffany Hild, die als Expertenteam weltweit im Einsatz waren.

Markus Raabe bringt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Orthopädie mit. Er ist bekannt für seine revolutionären Behandlungsmethoden bei langwierigen Lahmheiten und komplexen Hufkrankheiten, die ihm europaweites Ansehen eingebracht haben.

Tiffany Hild ist ebenfalls eine anerkannte Hufschmiedin und Pferdephysiotherapeutin mit umfassenden Kenntnissen in Pferdeanatomie und -physiologie. Diese ermöglichen es ihr, muskuläre sowie orthopädische Probleme präzise zu behandeln. Raabe und Hild waren sowohl bei den Olympischen Spielen als auch bei den Weltmeisterschaften im Einsatz. Der hohe Dressursport begleitete sie ebenso wie die Orthopädie und Lahmheitskunde.

Gemeinsam nutzen Raabe und Hild wissenschaftlich und medizinisch fundierte Methoden, gepaart mit praktischer Erfahrung, um optimale Ergebnisse zu erzielen und jedes Pferd bestmöglich zu unterstützen und ihm zu einem gesunden und aktiven Leben zu verhelfen.

Zudem ist das Team um Markus Raabe nicht nur Pferdekundig sondern hat sich besonders auf Lahmheitsbehandlungen spezialisiert. Raabe und Hild lösen die größten Hufprobleme.

Medical Treatments

Need top-notch medical care for your horse? Our expert team offers a range of treatments, from routine check-ups to emergency care, tailored to your horse's needs. Count on us to provide excellent care and prevent or treat any conditions.

Hoof surgerys

When it comes to the health of your horse's hooves, precision and expertise are key. Our team of experienced veterinarians and farriers are dedicated to treating your horse's hooves, including surgical procedures.

Orthopaedic treatment

At our state-of-the-art equine orthopaedic centre, our team of experienced farriers are committed to providing the best possible treatment for your horse's musculoskeletal conditions.

EDUCATIONAL COURSES

Our courses are led by expert instructors with many years of experience and cover a wide range of topics, from horse care and management to hoof treatment and specialist medical courses.

KONTAKT

Wichtige Infos zum Erstkontakt –
Bitte zuerst per Nachricht oder Email melden!

Anrufe werden nicht entgegen genommen!

Wir nehmen zwischen 20:00 und 08:00 Uhr keine Nachrichten entgegen.
Nachrichten, die in dieser Zeit gesendet werden, werden automatisch gelöscht.

0174 563 061 6
info@markusraabe.com

Um Ihre Anfrage zu bearbeiten, bitten wir Sie,
uns zunächst ausschließlich per Kurznachricht
(WhatsApp, Telegram, Signal oder SMS) oder Email
zu kontaktieren.
Nach einem erfolgreichen Erstbesuch erhalten Sie die persönliche Handynummer Ihrer Hufschmiede.

Hier ist, was wir von Ihnen benötigen:

  1. Ihre Daten:
    Geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen und Wohnort an. 

  2. Grund der Kontaktaufnahme:
    Was genau soll an Ihrem Pferd gemacht oder behandelt werden?

  3. Fotos und Videos:
    Schicken Sie uns bitte Bilder vom aktuellen Zustand der Hufe Ihres Pferdes. Ein Video, das Ihr Pferd in Bewegung zeigt, wäre ideal und sehr hilfreich.

  4. Bisherige Behandlungen und Diagnosen:
    Teilen Sie uns frühere Diagnosen und den Behandlungsverlauf mit. Wenn Sie relevante Unterlagen dazu haben, schicken Sie diese bitte ebenfalls mit.